Die vier Schauspielerinnen Eileen Atkins, Judi Dench, Joan Plowright und Maggie Smith verbindet eine mehr als 50-jährige Freundschaft, sie sind allesamt in den Adelsstand der „Dame“ gehoben worden, dem weiblichen Pendant zur Ritterwürde, und gehören ganz nebenbei auch zu den berühmtesten Darstellerinnen Großbritanniens. Ab und zu treffen sie sich auf dem Land und sprechen gemeinsam über ihre Erfahrungen vor der Kamera und ihre Anfänge auf der Theaterbühne. Doch diesmal ist alles anders: Ein Kamerateam begleitet die vier Damen, doch das scheint die Schauspielerinnen überhaupt nicht zu stören. So erzählen Atkins, Dench, Plowright und Smith zu Beginn von den Anfängen ihrer Karriere, dem immer noch bestehenden Lampenfieber, egal ob auf der Theaterbühne oder bei Dreharbeiten für Kinofilme, und ihre Probleme mit dem Älterwerden. Am Ende stellen die Dames noch einmal klar: Mit diesem Film ziehen sie bestimmt keinen Schlussstrich unter ihre Karrieren. Sie werden unermüdlich bis zum Ende arbeiten.

Ein wunderbarer Nachmittag mit vier fantastischen Schauspielerinnen - höchst unterhaltsam und zu Herzen gehend!

Genre: Dokumentarfilm
Regie: Roger Michell
Darsteller: Maggie Smith, Judi Dench, Eileen Atkins; Joan Plowright
Land: GB 2018
Filmstart: 25.04.2019
FSK: 0
Länge: 84 Minuten